Monatsarchive: Juni 2005

Ein ganz normaler Tag? – Eher nicht!

Wenn ich gerade nicht blogge, was mache ich da eigentlich? Ich gebe ja zu, dass ich schon ein Internetjunkie bin, irgendwie zumindest, aber ich mache auch noch einige andere Sachen. Flattr this!

Veröffentlicht unter Leben | Hinterlasse einen Kommentar

Die 10 Thesen des Oskar Lafontaine

Diskussion mit harten Bandagen Im Wahlblog findet derzeit eine heftige Diskussion über ein 10-Punkte-Papier statt, das Oskar Lafontaine vor einem Jahr einmal veröffentlicht hat, ohne zu wissen, dass er einmal einer der Spitzenkandidagen der Wahlalternative Arbeit und soziale Gerechtigkeit sein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben, Politik | 10 Kommentare

Ich schäme mich und bin entsetzt

Wie ein Blindenverband sich selbst diskriminiert Wie das Leben so spielt: Man protestiert gegen eine ungerechte, absolut falsche Entscheidung, und plötzlich steht man als begossener Pudel da. So ging es mir mit dem Protest der Blindenverbände gegen die Abschaffung des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Behinderung, Leben, Politik | 9 Kommentare

Ein würdiger Sommeranfang

So sollten Sommer anfangen: Der Hund hechelt, ich auch, die Sonne scheint, und die Welt ist in Ordnung. Flattr this!

Veröffentlicht unter Leben | 1 Kommentar

Oskar, ich und die neue Heimat

Der Feldherr trifft bei seinen Truppen ein und wird nicht nur bejubelt Oskar Lafontaine ist mit Sicherheit eine der umstrittensten Persönlichkeiten der deutschen Politik. Jetzt hat er das Parteibuch der Wahlalternative Arbeit und Soziale Gerechtigkeit, und ganz schnell ist er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter erlebte Geschichte, Leben, Politik | 5 Kommentare

Ich war essen, das tut mir leid!

Volksseele zum Thema Sozialschmarotzer Gestern, am 18. Juni, war hier in Marburg ein heißer Tag. Flattr this!

Veröffentlicht unter Leben | Hinterlasse einen Kommentar

Bloggen Blinde für Blindengeld? – Verbände tun sich schwer

Auch Deutschland fängt an zu Bloggen, rund 60000 Weblogs existieren schon. Aber für die Blindenverbände und die etablierten Politiker sind diese Erscheinungen nur eine Randnotiz wert, wenn überhaupt. Flattr this!

Veröffentlicht unter Behinderung, Bloggen, Computer und Internet, Leben, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Provokante These: Politische Überkorrektheit ist Ausgrenzung und Gleichgültigkeit

Als Oskar Lafontaine das unschöne und nicht mehr wertfreie Wort “Fremdarbeiter” in den Mund nahm, ging es von Zeit und Stunde an nicht mehr um Inhalte, sondern um die Einhaltung der “political correctness”. Flattr this!

Veröffentlicht unter Behinderung, Die Niederlande, Leben, Politik, Religion | 2 Kommentare

Nur ein Hund, den musst ich hüten, denn so wollte es der Brauch

Klagelied eines Zurückgelassenen Von den rund 216 Stunden, die ich allein die Wohnung und den Hund hüten muss, sind jetzt 12 vergangen. Meine Liebste ist gesternabend nach Brasilien geflogen, um eine Freundin zu besuchen, die dort in diesem Jahr als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben | Hinterlasse einen Kommentar

Braucht der Bundestag ein Selbstauflösungsrecht?

Gibt es Neuwahlen, oder gibt es sie nicht? Das ist gerade eine der spannendsten und – mit Verlaub gesagt – ermüdendsten Debatten in unserem Lande und den Wahlblogs. Flattr this!

Veröffentlicht unter Politik | 1 Kommentar