Noch einmal Blog via E-Mail

Für mich ist Bloggen via E-Mail immer wieder ein interessantes Thema,
deshalb versuche ich es auch immer wieder.

WordPress bietet hierzu ja eine eingebaute Möglichkeit, und das hatte mich
schon sehr erfreut. Da gab es aber Probleme mit den Zeilenumbrüchen meines
Mail-Programms. Jetzt hoffe ich, mit einem neuen Plugin das Problem gelöst
zu haben. Das ganze heißt Postie und soll es einfacher machen. Aber ich
werde mich wohl erst einmal mit der ganzen Sache vertraut machen, und das
hier ist mein erster Versuch.

Hoffentlich hat es geklappt.

Copyright © 2005, Jens Bertrams.

Flattr this!

Über Jens Bertrams

Jahrgang 1969, Journalist bei www.ohrfunk.de, Fan der Niederlande und der SF-Serie Perry Rhodan.
Dieser Beitrag wurde unter Bloggen, Computer und Internet veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Nach oben

Comments

2 Kommentare zu Noch einmal Blog via E-Mail

  1. Melody sagt:

    Moin Jens,

    es hat leider doch wieder ungewollte Zeilenumbrüche – lesen kann man natürlich trotzdem alles, von der reinen Struktur her sieht es aber eher aus wie Poesie als wie Postie 🙂

    Leider kenne ich mich mit diesem Plugin nicht aus …
    viele Grüße!
    Carola

  2. Hi Carola,

    vielen Dank, muss irgendwie an Outlook liegen! Ich weiß noch nicht, wie ich dagegen vorgehen soll, aber vielleicht wird es ja noch was!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.