Knapp eine Stunde nach Schließung der Wahllokale

Vielleicht klappt es doch, dass wir ohne Schwarz-gelb auskommen.

Eine unserer Freundinnen sagte gerade: „Die Zeit ist noch nicht reif für eine Kanzlerin Merkel, genauso wie sie noch nicht reif ist für eine Bundespräsidentin.“ Wir müssen jetzt auf die Überhangmandate warten.

In der letzten halben Stunde haben wir ausführlich darüber debattiert, warum die Linkspartei es nicht geschafft hat, drittstärkste Kraft zu werden. Populismusvorwürfe, aber vor allem die unrealistischen Vorstellungen der Partei zum Mindestlohn und so weiter, haben es wohl versaubeutelt.

Was nun? Rot-Rot-Grün wäre eine Möglichkeit, aber die Linkspartei will es nicht, und ie Grünen auch nicht, die SPD ebenso wenig. Es wird wohl auf eine große Koalition herauslaufen oder auf die Ampel.

Aber vorsicht: Noch haben wir keine Überhangmandateberechnung!

Copyright © 2005, Jens Bertrams.

Über Jens Bertrams

Jahrgang 1969, Journalist bei www.ohrfunk.de, Fan der Niederlande und der SF-Serie Perry Rhodan.
Dieser Beitrag wurde unter Wahltag veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Nach oben

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.