Monatsarchive: September 2006

Schuldig im Sinne der Anklage

Persönliche Gedanken. Ich frage mich, wieviele Deutsche wohl in diesen Minuten vor 60 Jahren vor dem Radio saßen und die öffentliche Verlesung des Urteils im Nürnberger Kriegsverbrechertribunal erwarteten. Leider findet man kaum noch Zeitzeugen, die davon berichten können.

Veröffentlicht unter erlebte Geschichte, Leben, Politik | 6 Kommentare

Hurra! Ich bin nicht der Einzige

Endlich gibt es außer meinem ein weiteres Blog, das die Niederlande in deutscher Sprache beobachtet und Kommentiert: Das Dutchblog.

Veröffentlicht unter Bloggen, Computer und Internet, Die Niederlande, Leben, Politik | 5 Kommentare

Operabsetzung – Wieder so ein Unding

Die Deutsche Oper in Berlin hat die Aufführung von Mozarts „Idomeneo“ aus Angst vor Islamisten und ihrem Terror abgesetzt. Lernt man denn gar nichts aus der jüngeren Geschichte?

Veröffentlicht unter erlebte Geschichte, Politik, Religion | 2 Kommentare

Leve de Koningin! – Die Niederlande sind wirtschaftlich und gesellschaftlich auf einem guten weg, sagt die Regierung

Glaubt man der Regierung Balkenende, so stehen die Niederlande gut da in Europa. Sinkende Arbeitslosigkeit, hohes Wirtschaftswachstum und Steuersenkungen geben der Regierung zwei Monate vor den Wahlen Hoffnung, diese auch zu gewinnen. Heute wurde der Haushalt für das kommende Jahr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die Niederlande, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Das Ende einer Epoche

Ich kenne das Gefühl gut: Wiedereinmal geht in meinem Leben ein langer Weg, ein schöner Abschnitt zuende. Schade, dass es immer so weh tun muss.

Veröffentlicht unter Die Niederlande, Leben | 1 Kommentar

Diskriminierung beginnt im Kopf

Die Blogosphäre spiegelt die Gesellschaft. Das kann man in einer Debatte sehen, die in zwei Blogs derzeit über barrierefreie Wahllokale geführt wird.

Veröffentlicht unter Behinderung, Bloggen, Leben, Politik, Wahltag | 4 Kommentare

Liveübertragung für Ohrfunk

Eine Sendewoche des Wahnsinns durchlaufe ich gerade, deren Höhepunkt mit Sicherheit die Liveübertragung gestern war. Ohrfunk übertrug live die Fachtagung „Sozialstaat unter der Augenbinde“, und es war ein voller Erfolg.

Veröffentlicht unter Behinderung, Geschichten aus dem Radio, Leben, Politik | 1 Kommentar

Sharia auf demokratische Weise einführen? – Das muss Donner mal erklären

Der niederländische Justizminister Piet Hein Donner (CDA) macht – wiedereinmal – von sich reden und behauptet, es sei rechtens, die Sharia, das islamische Recht, auf demokratische Weise einzuführen. Damit löst er eine heftige Debatte aus, die wir auch in Deutschland … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die Niederlande, Politik, Religion | 2 Kommentare

Die verhexte Radiosendung

Es ist doch verhext, wenn man eine gute Radiosendung mit hauptsächlich Wortanteilen machen will. Trotz guter Vorbereitung geht da bei mir oft irgendwas schief!

Veröffentlicht unter Geschichten aus dem Radio, Leben | Hinterlasse einen Kommentar

Der 11. September 2001 in meiner Erinnerung

Übermorgen sind es 5 Jahre her, dass die Anschläge auf das World Trade Center begangen wurden. Die Welt erinnert sich, und ich auch. Sowohl privat, als auch als Radiomoderator mit einer interessanten und außergewöhnlichen Sendung.

Veröffentlicht unter erlebte Geschichte, Geschichten aus dem Radio, Leben, Politik, Religion | 22 Kommentare