Monatsarchive: November 2006

Stoppt das Telemediengesetz – oder der Blogosphäre geht es an den Kragen

Mit diesem Artikel verletze ich künftige Gesetze, was ich mit diesem Blog schon seit mehr als 18 Monaten tue. Das glauben Sie nicht? Ich beweise es Ihnen.

Veröffentlicht unter Bloggen, Computer und Internet, Politik | 3 Kommentare

Der letzte Spaziergang

Lass uns noch einmal die Wege gehen, die so vertraut uns gewesen sind. Und lass uns noch einmal in Gedanken sehen, wie das war, als ich noch Kind gewesen bin. Noch einmal, zum Abschied.

Veröffentlicht unter Die Niederlande, Leben | 7 Kommentare

Regierungsbildung leicht gemacht – eine Schritt-für-Schritt-Anleitung am Beispiel der Niederlande: Teil 1

Wollten sie auch immer mal eine Regierung bilden? Wenn ja, dann kann ich Ihnen helfen. In den Niederlanden werden nämlich die einzelnen offiziellen Schritte zu einer Regierungsbildung im Internet veröffentlicht. Manches erfährt man zwar erst später und muss nachgereicht werden, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die Niederlande, erlebte Geschichte, Politik, Wahltag | 3 Kommentare

Sind die Computerspiele wirklich Schuld? – ein nachdenklicher Streifzug

Was kann einen jungen Mann von 18 Jahren dazu bewegen, in seine alte Schule zu gehen, mit einer Waffe um sich zu schießen, mehrere Menschen zu verletzen und sich dann selbst umzubringen? Die Computerspiele, sagen die Politiker, aber stimmt das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bloggen, Computer und Internet, Politik | 7 Kommentare

Bis vor unsere Haustür kommen sie nicht

Heute morgen hörte ich im Deutschlandfunk ein Interview mit dem Reeder Matthias Heith von der Hamburger Reederei Blumental, in dem es um zahlreiche Berichte ging, nach denen Schiffe auf Notrufe von Flüchtlingsbooten einfach nicht reagierten oder sie einfach links liegen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Hornochsen gibt es überall oder: Der Mythos vom empfindlichen Blinden

Heute ist mir wieder so’n Ding passiert, auf das ich gut und gerne hätte verzichten können. Ich schlenderte so munter für mich hin durch die schöne Stadt Marburg an der Baustelle, als ich auf ein unerwartetes Hindernis stieß: Mitten auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Behinderung, Leben | 3 Kommentare

Erschütterndes Urteil – Bundessozialgericht treibt Arbeitslose in die Armut

Eine dreiköpfige Familie hat in Zukunft Anspruch auf einen Lebensunterhalt von 857 Euro ungefähr. Das entschied das oberste Gericht in Sozialfragen, das Bundessozialgericht, am 23.11.2006 in einem Urteil. Von brutalem neoliberalem Geist beseelt schafft das Gericht ganz bewusst eine Armut, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter erlebte Geschichte, Politik | 2 Kommentare

Ein Urlaubstag im Alltag

Nachdem ich in den letztn Tagen und Wochen doch ordentlich durchgeschüttelt wurde von all den Gewaltakten und Amokläufen, die mich heftig erschüttert haben, möchte ich heute einfach mal etwas schönes schreiben. Es hat keinerlei politische Brisanz, und vielleicht ist es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben | 1 Kommentar

Das machen wir gleich noch mal – Der Wähler hat sich falsch entschieden

Jetzt ist klar: Es ist nichts mehr klar. Der Wähler hat sich entschieden, sich nicht entscheiden zu wollen, und eine kraftvolle niederländische Regierung scheint nach den gestrigen Wahlen unwahrscheinlicher dennje.

Veröffentlicht unter Die Niederlande, erlebte Geschichte, Politik | 5 Kommentare

Wahltag in den Niederlanden

In diesem Beitrag verfolge ich die Ereignisse des Wahltages heute in den Niederlanden. Ich werde ihn ständig ergänzen. Wer sich in Deutschland für die Wahlen interessiert, kann hier meine persönliche Sicht dieses Ereignisses lesen.

Veröffentlicht unter Die Niederlande, Politik, Wahltag | 8 Kommentare