Noch mal Blogdesk

Ich muss zugeben, dass mir das Programm www.blogdesk.org wirklich gefällt. Darum hier ein Aufruf ann alle sehbehinderten Blogdesk-User.

Wenn von euch Leserinnen und Lesern jemand als Sehbehinderter oder Blinder ein Tool zum Schreiben von Blogeinträgen nutzt, dann würde ich mich sehr über Austausch freuen. Insbesondere interessiert mich dabei Blogdesk. Ich kann wirklich schreiben, konnte es ja inzwischen ausprobieren, aber einige Dinge werden mir vielleicht im Austausch klarer. Ich habe keinen Cursorfokus, zumindest nicht so, dass meine Sprachausgabe ohne Hängen und Würügen mitkäme bei dem, was ich schreibe. Andererseits kann ich viele Elemente gut bedienen und ansteuern, das Einfügen von Links ist wieder einfacher, obwohl die Art, wie sie angezeigt werden, mir nicht besonders gefällt, vor allem, weil ich darauf keinen Einfluss habe. Mit Tags werde ich mich noch beschäftigen. Und in den nächsten Tagen werde ich auch mal auf die Kommentare zu meinen letzten Blogeinträgen antworten, und ein paar schöne Neue habe ich auch in Petto. Also, ich hoffe, ich komme mal wieder mehr zum Bloggen.

© 2008, Jens Bertrams

Tags: BlogDesk

Über Jens Bertrams

Jahrgang 1969, Journalist bei www.ohrfunk.de, Fan der Niederlande und der SF-Serie Perry Rhodan.
Dieser Beitrag wurde unter Behinderung, Bloggen, Computer und Internet, Leben veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Nach oben

Comments

Ein Kommentar zu Noch mal Blogdesk

  1. Sammelmappe sagt:

    Hallo Jens,
    leider kann ich dir mit dem Tool nicht weiterhelfen. Aber ich nehme deinen Test-Beitrag als Anlass dich zu grüßen. Ich freue mich immer, wenn ich einen Artikel bei dir lese. Viele Grüße und viel Erfolg beim Testen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.