Monatsarchive: Dezember 2008

Civilcourage oder Ignoranz – Über ein erschreckend bewegendes Hörspiel

Früher habe ich oft und gerne Hörspiele im Radio gehört. Heute komme ich nur noch selten dazu, aber vorgestern habe ich es mal wieder gemacht. Zu hören gab es „Ruhe 1“ von Paul Plamper, und die realistische Art der Darstellung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben | 1 Kommentar

Prosit Neujahr – von guten Freunden und guten Vorsätzen

Das Jahr ist zuende, ich persönlich befinde ich in den ersten Tagen des neuen Jahres. Zeit, über Pläne und Vorsätze zu reden und besinnliche Gedanken zu denken.

Veröffentlicht unter Leben | 2 Kommentare

Offenbarung 23 – auf jeden Fall eine bemerkenswerte Hörspielserie

Seit einigen Monaten kenne ich nun „Offenbarung 23“, eine Hörspielserie, von der bislang 29 folgen bei Luebbe audio erschienen sind. Ihr autor ist, zumindest bis genau zur letzten Folge, jan Gaspard. Das soll sich nun allerdings ändern, aber dazu später.

Veröffentlicht unter Leben | 2 Kommentare

Herzlichen Glückwunsch – Die allgemeine Menschenrechtserklärung feiert Geburtstag

Heute vor 60 Jahren verabschiedeten die Vereinten Nationen die allgemeine Menschenrechtserklärung. Immerhin ist der Menschenrechtsstandard in vielen Nationen seither gestiegen. Aber es gibt doch noch viel zu tun.

Veröffentlicht unter erlebte Geschichte, Leben, Politik, Religion | Hinterlasse einen Kommentar

Eine interessante Idee mit kleinen Schönheitsfehlern

Gerade habe ich in WDR Einslive eine interessante Nachricht gehört. In Wuppertal wurde die sogenannte Junior-Universität eröffnet. Sie ist für Kinder von 4 bis 18 Jahren gedacht und vermittelt Kurse in mathematik, Technik und Naturwissenschaften. Klasse Idee, muß ich sagen.

Veröffentlicht unter Leben, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Schuldenabbau – wie macht man das?

In den Vereinigten Staaten wartet man gespannt auf die ersten Maßnahmen der Obama-Administration. Ein wichtiges, für uns alle wichtiges, Thema ist die wirtschaftliche Gesundung. Dabei kommt dem Schuldenabbau zentrale Bedeutung zu.

Veröffentlicht unter Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Hurrah! Wir verblöden!

Manchmal will ich es einfach nicht glauben, womit viele Leute sich so wecken lassen. heute morgen im Taxi war ich wieder ganz besonderer Folter ausgeliefert: weiß gar nicht, welcher der vielen dudelsender es war. Jedenfalls war da wiedermal was von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichten aus dem Radio, Leben | Hinterlasse einen Kommentar

Rettet euer Radio – Warum kommerzieller Rundfunk der Tod des guten Radios ist

Der hessische Rundfunk schreitet mal wieder zur Tat und tut etwas für seine Durchhörbarkeit. Und die Hörer stehen daneben und können es mal wieder nicht fassen. Ein Stück Radiogeschichte geht zuende, und ich mache mir so meine Gedanken.

Veröffentlicht unter Geschichten aus dem Radio, Leben, Politik | 2 Kommentare

Wo sind all die guten Filme hin?

Puh, jetzt brauchte ich erstmal zwei stunden, um mich von einem angeblichen „Film-Highlight“ zu erholen. nicht das erste Mal, daß es mir in letzter zeit so ergeht.

Veröffentlicht unter Leben | Hinterlasse einen Kommentar