Monatsarchive: Januar 2011

Warum ich gegen Religionsunterricht bin

Manche Atheisten und Humanisten fordern schon seit einer Weile, den Religionsunterricht als ordentliches Lehrfach abzuschaffen. Die Vertreter der Kirchen wehren sich notfalls mit einer einfachen Behauptung dagegen: „Das ist grundgesetzwidrig“. Außerdem empfinden sie den Lebenskundeunterricht offensichtlich als Bedrohung ihres Besitzstandes.

Veröffentlicht unter Leben, Politik, Religion | 7 Kommentare

Das Geheimnis von Noordeinde – Eine Wikileaks-Enthüllung

Und wieder eine Wikileaks-Geschichte. Eine, die bei uns in Deutschland gar keinen Eindruck machen wird. Eine, die in den Niederlanden eine öffentliche Diskussion anregen wird, denn Geert Wilders lässt keine Gelegenheit aus, Öl ins Feuer zu gießen. Aber es könnte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Computer und Internet, Die Niederlande, erlebte Geschichte, Politik | 1 Kommentar

Goodbye Femke – ein politischer Nachruf auf eine rechtschaffene Politikerin

Wenn ich so die Tagesnachrichten und Schlagzeilen verfolge, wenn ich von Politikern höre, die wiedereinmal das Volk betrogen haben, die nicht zu ihrem Wort stehen, die Geheimnisse haben und miese Absprachen vertuschen, oder die den Bürgerinnen und Bürgern nicht ehrlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Computer und Internet, Die Niederlande, erlebte Geschichte, Politik, Religion, Wahltag | 2 Kommentare

Wege zum Kommunismus oder zu mehr Toleranz – Gesine Lötzsch und die Kommunismusdebatte

Den folgenden Kommentar habe ich am 11.01.2011 auf www.ohrfunk.de veröffentlicht.

Veröffentlicht unter erlebte Geschichte, Politik | 3 Kommentare

Über die Wutbürger

Den folgenden Kommentar habe ich am 04.01.2011 auf www.ohrfunk.de veröffentlicht.

Veröffentlicht unter Die Niederlande, erlebte Geschichte, Leben, Politik | 2 Kommentare