Monatsarchive: Juni 2011

Die Zwänge der Politiker und die großen Veränderungen unserer zeit – Eine lesenswerte Vorlesung

Es ist selten, dass die Texte dieses Blogs nicht von mir stammen, mit dem größten Teil des folgenden Beitrages verhält es sich aber so.

Veröffentlicht unter Die Niederlande, erlebte Geschichte, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Schnelle Beerdigung einer guten Idee

Den Abend und die Nacht habe ich getestet. Vorläufig wird es keinen Podcast geben, auch wenn die Episode 1 jetzt korrekt erscheint. Sie tut es nur, weil ich von Hand daran gearbeitet habe. Genau das wollte ich mir aber ersparen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bloggen, Computer und Internet, Leben, Podcast | Hinterlasse einen Kommentar

Neuer Podcast: Episode 1 – Test und Eigenwerbung

Dieser Eintrag ist hauptsächlich ein Test. Ich habe mich entschieden, wieder mit einem eigenen Podcast in unregelmäßigen Abständen zu beginnen. Hier folgt die erste Episode. Inhalt ist eigentlich nur der Test der Funktion. Und ein wenig Eigenwerbung. auf www.tag-des-schreibens.com bin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bloggen, Computer und Internet, Leben, Podcast | Hinterlasse einen Kommentar

Griechenlandkrise leicht gemacht – Ansichten eines naiven Laien

Alle reden von der Finanzkrise in Griechenland, und alle tun so, als gäbe es sie nur, weil die Griechen so unglaublich viel Geld ausgeben und so schrecklich korrupt sind. Ich hab eine ganz andere Meinung, aber ich habe ja auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter erlebte Geschichte, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Artikel 401 – die 6-Jahres-Bilanz

Am 14. April 2005 habe ich dieses Weblog unter dem Titel „Mein chaotisches Webtagebuch“ eröffnet. Seither habe ich 400 Artikel gepostet, und das in 2260 Tagen. Zeit, eine kurze Bilanz zu ziehen.

Veröffentlicht unter Bloggen, Computer und Internet, Leben | Hinterlasse einen Kommentar

Deutschland hat keinen Plan

Am 14. Juni 2011 hat das Bundeskabinett den „Aktionsplan zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention in Deutschland“ beschlossen. Seither hagelt es Kritik von den Behindertenverbänden, und zwar zu Recht.

Veröffentlicht unter Behinderung, erlebte Geschichte, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Mein Wa(h)renhaus im neuen Gewand

Eigentlich bin ich ja selten ein Freund von großen Relaunches und Redesigns. Ich finde, dass sich auch Webseiten, genau wie Radiosendungen, durch Kontinuität, ein scharfes Profil und Erkennbarkeit auszeichnen. Damit liege ich im durchhörbaren und durchlesbaren Magazinzeitalter meistens nicht im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bloggen, Computer und Internet | 1 Kommentar

There’s another Train – eine wahre Reise mit der deutschen Bahn

Wenn einer eine Reise tut, dann kann er viel erzählen. Und tut er sie noch mit der deutschen Bahn, so ergeben sich hin und wieder die unglaublichsten Geschichten. Hier ist so eine Geschichte.

Veröffentlicht unter Leben | Hinterlasse einen Kommentar

Wir bleiben hier, was auch geschieht!

12 Tage stand die Welt still. Nein, nicht für alle, sondern nur für mich. Ratko Mladic und die verseuchten Gurken sind einfach an mir vorbei gerauscht, ohne mich zu einem Kommentar anzuregen. Dafür weiß ich wieder, wer ich bin und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die Niederlande, Leben | 1 Kommentar