Monatsarchive: August 2013

Sippenhaftung in Großbritannien: Der nächste Schritt zur Unterdrückung

Großbritannien hat im Zuge des amerikanischen Rachefeldzuges gegen die Enthüllungen wegen ihrer bürgerrechtswidrigen Ausspähungen offenbar zum Mittel der Sippenhaftung und zur widerrechtlichen Beschlagnahme privater Daten gegriffen. Am Sonntag, 18. August 2013, wurde der Lebenspartner des Journalisten, der die Aussagen von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter erlebte Geschichte, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

18 Stunden makabre Faszination – Meine Erinnerungen an Gladbeck

Vor 25 Jahren ereignete sich die „Gladbecker Geiselnahme“, die in den meisten Medien immer noch „Das Geiseldrama von Gladbeck“ genannt wird. Mit teilweise heuchlerischer Selbstkritik erinnern die Medien an eine ihrer größten Stories der Nachkriegsgeschichte, und an ein ungeheuerliches Versagen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter erlebte Geschichte, Leben | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Dreistigkeit kennt keine Grenzen – USA zwingen E-Mail-Verschlüssler zur Schließung

Eben las ich in der Zeitung, dass die USA das Unternehmen Lavabit, das sich auf die Verschlüsselung von E-Mails spezialisierte, zur Schließung gezwungen haben. Offenbar war auch der Whistleblower Edward Snowden in den letzten Monaten Kunde bei Lavabit und hielt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Computer und Internet, erlebte Geschichte, Politik, Wahltag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Hoffnung auf Rohani – ein neuer, machtloser Präsident des Iran

Der Iran hat einen neuen Präsidenten. Im Westen hofft man auf einen freundlicheren Umgangston und eine Lösung des Atomkonflikts. Doch es ist wahrscheinlich, dass Hassan Rohani diese Erwartungen nicht erfüllen kann. Das hat verschiedene Gründe.

Veröffentlicht unter erlebte Geschichte, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar