Monatsarchive: Mai 2014

Eine Nacht im Froschdom

Es ist tiefste Nacht. Die Menschen schlafen schon, nur wir beide sitzen noch auf der Holzbank am Seeufer, drei Meter vom Wasser entfernt. Hinter uns liegen rechts und links schicke Einfamilienhäuschen, tagsüber herrscht hier verhaltenes, aber wahrnehmbares Treiben. Jetzt aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Vorstellungskraft und Vorfreude

Eigentlich bin ich immer aufgeregt, wenn ich mit dem Zug reise. Es muss immer viel bedacht werden, Umsteigen gefällt mir gar nicht, vor allem dann nicht, wenn ich binnen weniger Minuten durch den halben Bahnhof einer Großstadt hetzen muss, um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Blogempfehlungen an einem freien Morgen

Eigentlich wollte ich ja heute Morgen eine Klangfarbensendung für Sonntag produzieren, weil wir übers Wochenende in Berlin sind zur Ohrfunk-Jahreshauptversammlung. Aber meine Liebste schläft seit Wochen so schlecht, dass sie sich noch einmal hingelegt hat und wir am Wochenende eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Aus Franz-Josef Hankes Blog: Hartz raubt Menschenwürde: Wie viel Geld haben Sie in Ihrer Tasche?

„Fassungslos stehe ich da und frage mich, wer solche Gesetze verbrochen hat, in denen Leistungsberechtigte wie Verbrecher behandelt werden. Wut, Trotz und Trauer mischen sich in meinen Gefühlswallungen.“ So kommentiert Franz-Josef Hanke seine Antwort auf meinen Beitrag über meinen Besuch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter aufgesammelt, Leben, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Aus meinem Privatblog: Blogempfehlungen an einem freien Morgen

Es gibt Blogs, die werden ständig gelesen, die sind in, die werden ständig retweeted. Und es gibt Blogs, die fristen ein Schattendasein, weil sie nur wenige Leser haben, wenn sich ihre Betreiber auch unendliche Mühe geben. Ich weiß, wie so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter aufgesammelt, Bloggen, Computer und Internet, Leben, Politik, positive Impulse, Religion | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Wie viel Geld haben Sie in ihrer Tasche? – Eine Jobcentergeschichte

„Haben Sie Bargeld bei sich? Und wenn ja, wie viel?“ Diese Frage wurde mir gestern völlig unvermittelt gestellt, und ich war gesetzlich dazu verpflichtet, sie zu beantworten. Nein: Ich bin nicht als Krimineller ins Gefängnis eingerückt und musste meine Wertsachen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , | 25 Kommentare