Monatsarchive: Januar 2015

Was ich nach der pariser Tragödie noch zu sagen hätte

In Frankreich folgen Geiselnahmen, Erpressungen, Ermordungen und Polizeijagden auf den Angriff auf die Satirezeitung Charlie Hebdo. Und noch während dies alles geschieht, macht sich die Politik auf, die grausamen Mordtaten für ihre Zwecke auszunutzen.

Veröffentlicht unter erlebte Geschichte, Politik, Religion | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Ein klares NEIN zu Pegida

Ein Gespenst geht um in Deutschland, das Gespenst der sogenannten Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes, kurz PEGIDA. Dieses Gespenst unterwandert von Dresden aus die Mitte der Gesellschaft und zeigt, wie Dünn die Tünche des Humanismus und der Toleranz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Religion | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Deutschland mischt sich schamlos in griechische Innenpolitik

Im Internet kursiert seit einigen Tagen ein Begriff namens Grexit. Dabei geht es um den möglichen Austritt Griechenlands aus der Eurozone, also den „Greek Exit“. Von den Medien angestachelt und befeuert wird in diesem Zusammenhang eine Debatte geführt, die gar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Meine Meinung zum Anschlag auf „Charlie Hebdo“ in Paris

Und wieder einmal erleben wir einen feigen, brutalen, verabscheuungswürdigen Terroranschlag: Diesmal auf die Satirezeitschrift „Charlie Hebdo“ in Paris. Knapp 4 Stunden nach der tat sind 12 Tote zu beklagen, darunter 2 Polizisten und 4 Zeichner des Blattes, einer davon der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter erlebte Geschichte, Politik, Religion | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar