Schlagwort-Archive: Wahlkampf

Zur Debatte um die deutsche Leitkultur

Es stimmt: Allein dadurch, dass jetzt alle über das Thema Leitkultur reden, auch ich, hat Innenminister Thomas de Maizière eines seiner Ziele schon erreicht: Wir debattieren scharf über Ideen, anstatt über konkrete Projekte zu streiten. Trotzdem wäre es falsch, den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Vielen Dank Herr Steinbrück: In der SPD komme ich dreimal nicht vor!

Heute war Peer Steinbrück in Marburg. Darum haben meine Freunde und ich es uns nicht nehmen lassen, seine Rede anzuhören. Es war ein interessanter Besuch, aber ich weiß jetzt, warum ich die SPD nicht wählen kann. Bei Herrn Steinbrück komme … Weiterlesen

Veröffentlicht unter erlebte Geschichte, Politik, Wahltag | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Hektische Tage nach schöner Zeit

Die Bundestagswahl steht an. Früher war das für mich ein Grund, tagelang kaum zu schlafen, alles aufzusaugen, was es zu dem spannenden Thema gab. Ich erinnere mich noch daran, wie ich 1998 so sehr auf einen Wechsel hoffte, und wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Krux mit der Quote – Brauchen wir sie, oder nicht?

Den folgenden Beitrag habe ich heute bei ohrfunk.de ausgestrahlt.

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Wiedermal ein Atomausstieg?

„Der deutsche Bundestag hat am Donnerstag den Ausstieg Deutschlands aus der Kernenergie beschlossen!“ – Aha? – „Bundesumweltminister Norbert Röttgen (CDU) bezeichnete den Beschluss als Revolution!“ – Ach so! – Also nichts neues?

Veröffentlicht unter erlebte Geschichte, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar