Archiv des Autors: Jens Bertrams

Über Jens Bertrams

Jahrgang 1969, Journalist bei www.ohrfunk.de, Fan der Niederlande und der SF-Serie Perry Rhodan.

Wer sind die Gelbwesten?

Für den Ohrfunk habe ich mir mal kurz die Frage gestellt, wer die Gelbwesten in Frankreich sind und was sie wollen. Ich nehme aber mal an, in den nächsten Wochen werde ich noch mehr darüber schreiben.

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Anmerkungen zum Brexit-Deal

Heute beginnt das britische Unterhaus seine Debatte zum Brexit-Deal mit der EU. Am 26. November habe ich zum Inhalt des abkommens folgende kommentierende Zusammenfassung für den Ohrfunk geschrieben.

Veröffentlicht unter erlebte Geschichte, Politik | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Heute ist der 9. November

Gerade las ich einen tweet, der ging sinngemäß so: In diesen Tagen wurde vielen Juden klar, dass es um ihr Leben ging. Darum beschlossen sie, so schnell wie möglich auszuwandern. Es dauerte einen kleinen Augenblick, bis ich begriff, dass sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter erlebte Geschichte, Leben, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Kampf gegen die Unsichtbaren: Der Angriff auf die Ohrfunk-Webseite

Jetzt könnte ich zwei Wochen Urlaub gebrauchen, aber den werde ich nicht bekommen. Dabei habe ich gerade einen harten Angriff auf die Webseite des Ohrfunks mit abgewehrt, einen Angriff, wie ich ihn noch nicht erlebt hatte.

Veröffentlicht unter Computer und Internet, Geschichten aus dem Radio, Leben | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Wir sollten den hambacher Forst erhalten

Den folgenden Beitrag habe ich am 17. September für den Ohrfunk geschrieben, aber wegen Arbeitsüberlastung noch nicht auf diesem Blog veröffentlicht. Er stammt aus der Zeit vor dem tödlichen Unfall im hambacher Forst.

Veröffentlicht unter Leben, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Gegen den Strom: Ich bin wieder in die SPD eingetreten

Ich war absolut sprachlos. Gerade noch hatte ich die SPD verteidigt, hatte zu erklären versucht, dass sie unter Zwang stand, dass sie die Verantwortung nicht ablehnen konnte, und dann stimmten die Sozialdemokraten der Entlassung eines ihrer Staatssekretäre im Innenministerium zu, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter erlebte Geschichte, Leben, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

Das Dilemma der SPD – Eine Lanze für eine beinahe heldenhafte partei

Verfassungsschutzchef Maaßen verbreitet Verschwörungstheorien und diffamiert alle, die keine Nazis sind, Innenminister Seehofer hält seine schützende Hand über ihn, die Kanzlerin schweigt und die SPD grummelt zwar, wird aber die Koalition nicht platzen lassen. Auch wenn ich mich damit bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter erlebte Geschichte, Politik | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Wen kann ich noch überzeugen?

Den folgenden Beitrag habe ich für den Ohrfunk geschrieben, drum wird auch oft von Hörern gesprochen.

Veröffentlicht unter Behinderung, erlebte Geschichte, Leben, Medien, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

#wirsindmehr: In Marburg haben wir es bewiesen

Vor ein paar Tagen erfuhren meine Liebste und ich, dass alle Fraktionen des marburger Stadtparlaments für gestern, Freitag, den 7. September 2018, eine Demonstration unter dem Motto “Wir sind mehr” beschlossen hatten. In den letzten Jahren bin ich kaum noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter erlebte Geschichte, Leben, Politik, positive Impulse | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

Ist das System am Ende? Sind sie die Wende?

Jedes politische System ist darauf angewiesen, dass es von einer Mehrheit seiner Bürger unterstützt wird. Das gilt insbesondere für die freiheitliche Demokratie. Wenn die gegner dieses Systems eine bestimmte kritische Masse überschritten haben, dann läuft der Umsturz von ganz allein, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter erlebte Geschichte, Leben, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 3 Kommentare