Archiv der Kategorie: Medien

Mit Rechten reden? – Oder sollte man es lassen?

Seit AfD und Pegida in Deutschland groß geworden sind, seit die teilweise hasserfüllten Auseinandersetzungen nicht mehr nur noch in den Zeitungen, sondern auch am heimischen Küchentisch und im Freundeskreis beim abendlichen Drink stattfinden, stellt sich immer wieder die frage, wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter erlebte Geschichte, Leben, Medien, Politik | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Zur EU-Urheberrechtsreform und den sogenannten Uploadfiltern

Diesen Beitrag habe ich für den Ohrfunk geschrieben. Zu meiner grenzenlosen Überraschung ist er weniger kritisch als gedacht.

Veröffentlicht unter Medien, Podcast, Politik | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Ein Plädoyer für den freien, gemeinschaftlich finanzierten, demokratischen Rundfunk

Wieder einmal ist der öffentlich-rechtliche, gemeinsam finanzierte Rundfunk negativ in die Schlagzeilen geraten. Das liegt an einem Gutachten, das sich die ARD von der Kommunikationswissenschaftlerin Elisabeth Wehling hat erstellen lassen. Ziel des Gutachtens, das etwas ungenau als Framing Manual bezeichnet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben, Medien, Politik | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

Greta und die Brandstifter

Der Oberbürgermeister von Marburg, Dr. Thomas Spies (SPD), hat Greta Thunberg in unsere schöne Stadt eingeladen. Er hat der 16jährigen Schwedin ausdrücklich für ihr Engagement in Sachen Klimaschutz gedankt und stellte sich – oh Wunder – sogar hinter die Friday-for-future-Bewegung, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter erlebte Geschichte, Medien, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , | 5 Kommentare

Sagen, was ist: Gedanken zum Fall Relotius

Die Geschichte mit Claas Relotius, dem lügenden und erfindungsreichen Spiegelredakteur, ist jetzt mehr als einen Monat her und hat die Presselandschaft gar nicht so zerstört, wie erst gedacht worden war. Vor 2 Wochen habe ich für den Ohrfunk einen Kommentar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Computer und Internet, Leben, Medien | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wie beim Ohrfunk einmal die Bescherung ausfiel

Den folgenden Text habe ich für die Ohrfunk-Webseite geschrieben, möchte ihn aber auch hier veröffentlichen, weil der Ohrfunk nun einmal zu meinem Leben gehört und mir eine echte Radiopanne passiert ist.

Veröffentlicht unter Geschichten aus dem Radio, Leben, Medien | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Wen kann ich noch überzeugen?

Den folgenden Beitrag habe ich für den Ohrfunk geschrieben, drum wird auch oft von Hörern gesprochen.

Veröffentlicht unter Behinderung, erlebte Geschichte, Leben, Medien, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Eine Einladung zu Mastodon

Vor ein paar Tagen schrieb ich über die Veränderungen bei Twitter, und dass mir damit ein Teil meiner Informationsplattform verloren geht. Am letzten Mittwoch debattierten wir daraufhin im Lagebesprech über Sinn und Unsinn von sozialen Netzwerken. Inzwischen habe ich mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Behinderung, Computer und Internet, Leben, Medien, Politik | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Breaking my Twitter – Ende eines sozialen Netzwerks?

Der folgende Beitrag wurde für den Ohrfunk geschrieben. Er ist nicht so tiefgehend wie gut recherchierte Blogbeiträge, sondern reißt die Probleme nur an.

Veröffentlicht unter Behinderung, Computer und Internet, Medien | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Heute ausnahmsweise mal für weniger Meinungsfreiheit

Seit mehr als 20 Jahren freue ich mich täglich wieder über die Möglichkeiten, die mir das Internet bietet. Ich kann mich ohne Mühe aus allgemein und frei zugänglichen Quellen umfassend und breit gefächert informieren, die unterschiedlichsten Standpunkte kennenlernen und aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bloggen, Computer und Internet, Medien, Politik | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare