Wahltag 5: 18 Uhr

Die Minuten der Vorentscheidung sind da.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter erlebte Geschichte, Leben, Politik, Wahltag | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Wahltag 4: Pleiten, Pech und Pannen

Etwas mehr als eine Stunde noch, und es gibt sogar Pannen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter erlebte Geschichte, Leben, Politik, Wahltag | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Wahltag 3: Spekulationen und Gerede um wenig

Habe ich es nicht gesagt: Journalisten und Wahlleiter machen es spannend!

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Wahltag 2 – Langeweile

Der Wahltag schreitet voran, nicht viel passiert.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter erlebte Geschichte, Leben, Politik, Wahltag | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Wahltag 1: Kein Aufbruch in Sicht

Heute ist Wahltag, und wie bei den letzten Bundestagswahlen möchte ich auch diesmal meine Gedanken mit Ihnen teilen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter erlebte Geschichte, Politik, Wahltag | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

I still have faith in you – and – Thank you for the Music

Für den Ohrfunk habe ich immer noch politischen Urlaub, erst am 13. September geht es wieder los, drum habe ich auch in den letzten Wochen nichts über Afghanistan oder die Bundestagswahl geschrieben. Und wenn ich heute doch blogge, so ist es ein sehr persönliches Posting. Heute Morgen um 07:24 Uhr erreichte mich ein launiger Tweet einer Radiomacherin: “Jaaa. Ich weiß es jetzt”, schrieb sie und teilte mir dann in genervtem Ton die Unglaublichkeit mit, die sie am Morgen in *jedem Sender* gehört hatte, von der zumindest ich jedoch noch gar nichts wusste. Doch die Zeitmaschine sprang sofort an und katapultierte mich in eine ferne, ferne Vergangenheit, eine Zeit ohne Krieg, Hass und Rechtsradikalismus, eine Zeit voller Geborgenheit und im unerschütterlichen Glauben, dass das Leben lang und schön werden würde.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben, Musik | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Warum ich gendere

Der folgende Kommentar ist eine Antwort auf eine Kritik in diesem Blog und ein Kommentar für Ohrfunk.de

Weiterlesen

Veröffentlicht unter erlebte Geschichte, Leben, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , | 8 Kommentare

Wie erkennt man Fakes? – Annalena Baerbock und die Witwenrente

Der Wahlkampf hat begonnen, und ich fürchte, es stehen uns harte Monate bevor. Inzwischen führen viele diesen Wahlkampf durch die Diffamierung der politischen Gegner, anstatt mit eigenen Ideen zu überzeugen. Skandalöse Behauptungen fliegen umher, und ich möchte zeigen, wie man schnell und mit wenig Aufwand wahre von unwahren Behauptungen unterscheiden kann.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

Gedanken eines mütenden, mittelalten Mannes

410 Tage dauert in Deutschland offiziell bereits die Corona-Pandemie, und wir können es alle nicht mehr hören. Das vollständige Versagen von Politik und Wirtschaft, die Abstumpfung großer Teile der Bevölkerung, der Verlust von Solidarität und Empathie sindProbleme, die weit über die Pandemie hinaus wirken und andauern werden.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter erlebte Geschichte, Leben, Medizin, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare

Zurück von einem Ausflug in die Politik

Herzlich willkommen, ich bin zurück aus einer längeren Kommentarpause. Zurück aber auch aus einem kurzen Ausflug in die wahre Politik. Zum ersten Mal in meinem Leben habe ich mich einer politischen Wahl gestellt, sogar auf einem aussichtsreichen Listenplatz, und am Ende habe ich, wie es in einer Demokratie immer geschehen kann, mit zwei Stimmen Abstand verloren.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Behinderung, Leben, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar