Schlagwort-Archive: Corona

Audiowa(h)ren 009: Über Tee, Jahreswechselrituale, Gott und Jesus

Im ersten Podcast des neuen Jahres trinken wir Tee. Außerdem fragen wir uns, warum ein Jahreswechsel ein neuer Aufbruch sein kann, wenn man doch die Probleme des alten Jahres mitnimmt. Ein wenig reden wir auch über Corona. Unsere vorgestellten Bücher handeln von Gott und Jesus.

Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Audiowa(h)ren 008: Über die neue Bundesregierung, den Alltag von Politiker*innen, und ein wenig über Corona

Mit einer Knisterkerze im Hintergrund sprechen wir heute über einzelne Mitglieder der neuen Regierung, vor allem Karl Lauterbach und Annalena Baerbock. Außerdem ist der Alltag von Politiker*innen unser Thema, und zwar anhand des Buches “Alleiner kannst du gar nicht sein” von Peter Dausend, und des Deutschlandfunk-Podcasts “Merkeljahre”, den wir in dieser Woche genossen haben. Zum Schluss erzählen wir euch noch ein wenig darüber, wie Corona jetzt im zweiten Jahr unsere Arbeit und unser Leben beeinflusst.

Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Corona-Katastrophe: Dann hätten ja die Anderen gewonnen

Den folgenden Beitrag habe ich für den Ohrfunk geschrieben und gerade nur leicht aktualisiert.

Veröffentlicht unter erlebte Geschichte, Leben, Medizin, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Audiowa(h)ren 005: Über Corona, einige tolle Bücher und unsere neue Sendung beim Ohrfunk

Es geht um die derzeitige Corona-Lage, spannende und schöne Bücher, die wir gelesen haben, und um unsere neue Sendung beim Ohrfunk.

Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Mut zur Wahrheit: Für eine gute Freundin

Dieser Beitrag handelt vom Mut zur Wahrheit und wie diese Wahrheitsliebe anderen Menschen Mut macht. Es ist ein kleiner, persönlicher Beitrag, aber ihn nicht zu schreiben hätte bedeutet, nicht dankbar zu sein, und ich bin dankbar.

Veröffentlicht unter erlebte Geschichte, Leben, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Persönliche Impressionen aus dem Corona-Alltag

Gestern Nachmittag haben wir in der Sonne gesessen, dann in aller Ruhe ein Buch gelesen. Das Wetter war schön, auf der Straße war wenig Verkehr. Es herrschte eine angenehme Ruhe, es war fast wie in einem Urlaub.

Veröffentlicht unter erlebte Geschichte, Leben | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Corona, Freitag der Dreizehnte und der ganze Rest

Heute ist Freitag der Dreizehnte. Es ist natürlich Zufall, aber es fällt mir auf. Seit gestern steigen die Corona-Fälle in Deutschland massiv an, oder richtiger, es werden mehr positive Testergebnisse bekannt. Und bei mir schleicht sich langsam ein mulmiges Gefühl … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Behinderung, erlebte Geschichte, Leben | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar