Gerücht: Schröder soll zurücktreten!

Heute pfeifen die Spatzen von den Dächern, dass Bundeskanzler Schröder zurücktreten soll. Im Vorstand, so berichtet der DDP, wachse die Idee, Schröder solle durch Müntefering ersetzt werden, der das Image der Partei wieder kitten soll bis 2006.

Damit verbinden Parteilinke die Hoffnung, der Kurs der SPD könnte sich wieder mehr hin zu einer echten Sozialdemokratie hin entwickeln.

Ich bin skeptisch! Zum einen wird Schröder da nicht einfach mitspielen, so sehr sein heftiges Dementi auch den Schluss zulässt, dass an den Gerüchten irgendwas dran ist. Zum Andern hat die SPD schon so viel Vertrauen in der Bevölkerung verloren, dass das nicht schnell wieder herzustellen ist. Und ehrlich gesagt: Die Deutschen sind dumm genug, eher eine Wirtschaftspartei zu wählen, als eine Arbeitnehmerfreundliche und sozial schwachen Bürgern zugeneigte Partei. So weit hat uns die neue Mitte gebracht. Traurig, aber wahr.

Copyright © 2005, Jens Bertrams.

Über Jens Bertrams

Jahrgang 1969, Journalist bei www.ohrfunk.de, Fan der Niederlande und der SF-Serie Perry Rhodan.
Dieser Beitrag wurde unter Politik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Nach oben

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.